Sprachen:     Portugus English Nederlands Deutsch Espaol
Bookmark and Share Rückblick nach drei Jahren B&B O Tartufo in der Algarve

Rückblick nach drei Jahren B&B O Tartufo in der Algarve

22-11-2013 autor O Tartufo
Es ist kaum zu glauben wie schnell die Zeit vergeht. Es ist schon wieder drei Jahre her das wir entschlossen haben unser Haus in Portugal zu kaufen und eine authentische portugiesische B&B in der Algarve zu gestalten. Es war in diese Zeit wirklich noch ein Traum, eine Gedanke, ein waghalsiger Plan vielleicht. Wir hatten so viele Gedanken zur gleichen Zeit: was muss man alles so tun wenn man ein bed und breakfast eröffnet? Es soll romantisch sein, es muss viele gemütliche Ecken haben, Kerzenlicht am Abend, gute Betten, gutes Frühstück... zu viele Ideen zu erwähnen! Und nun, ende 2013, ist unsere kleine Zauberhafte Pension schon wieder drei Jahr geöffnet und ist es Zeit für einen kleinen Rückblick.

2011: Der große Start
Am 1. Februar 2011 war es so weit, und konnten wir anfangen mit die große Renovierung! Es gab so viel zu tun, dass es schwierig war, den Überblick zu behalten. Aber zum Glück hatten wir einen guten Plan und hatten wir eine enge Frist gesetzt. Wir wollten die gesamte Renovierung innerhalb von zwei Monaten vollenden, und auf diese Weise mit voller Geschwindigkeit sofort unsere erste Saison anfangen. Für diejenigen, die es gerne sehen, gibt es einige Videos von der Renovierung auf Youtube.

Ein gro�es loch f�r die neue SickergrubeDie ganze quinta ist renoviertDie Dachterrasse ist ganz erneuert Der eingang von ein neues Badezimmer

Die erste Saison war ein echter Wirbelwind von neuen Erfahrungen für uns. Es war alles auf einmal: spannend, großartig, und mit viele interessante und nette Gäste. Wir genossen es das die Gäste völlig erholt nach einem Tag am Strand wieder bei uns entspannten: im Garten, auf der Terrasse oder am gemütlichen Innenhof. Natürlich war es am Anfang manchmal ein wenig anstrengend, weil alles für uns neu war. Wir hatten noch viele Fragen: Wie viel frühstückt ein Gast durchschnittlich? Wie bekommen wir die Zimmer rechtzeitig wieder sauber?

Zum Glück ging alles gut und war es eine tolle und erfolgreiche erste Saison. Durch diese Erfahrung hatten wir auch schon wieder viele wir neue Pläne und Ideen für die nächste Saison!

2012: Die Ehe als Sahnehäubchen
Nachdem wir im Winter geschlossen waren hatten wir sehr viel Lust und Energie an zu fangen mit unsere zweite Saison und es hat uns nicht enttäuscht. Das wir Gastgeber sind der besonderen Gäste aus vielen Ländern spürt als ein echtes Geschenk. Als Inhaber von unser Gästehaus dürfen wir so viele verschiedene Menschen treffen, das ist wirklich unglaublich toll! Eine neue Erfahrung für uns war das wir schon Gäste zum zweiten mal begrüssen dürften und die konnten also gut sehen das wir im winter weiter gebastelt hatten. Wir haben die Gästeküche verbessert, viel gearbeitet im Garten und sehr viel gemalt. Dieses neue Jahr ist sehr gut gegangen und wir genießen es immer das wir uns van entspannte und energiereiche Gäste verabschieden dürfen. Der große Unterschied vom ersten zum zweiten Jahr für uns war, dass es alles ein wenig mehr routinemäßig und effizient gelaufen ist. Es ist jedoch nie ganz fertig und wir haben immer noch viel mehr Pläne und Ideen für die nächste Saison.

G�ste genie�en einen k�hlen Abend im Garten unser B&BIn 2012 haben wir unseren ersten Preis erhalten, ein Zoover Award!Gem�tlich fr�hst�cken bei O Tartufo
 

Der Höhepunkt des Jahres 2012 war unsere Hochzeit. Wir haben am Ende der Hochsaison unser B&B für zwei Wochen geschlossen, und hatten nur Freunde und Familie bei uns in der Pension. Am 29. September haben wir den meist romantischen und charmanten Tag bei O Tartufo erlebt, mit all unseren lieben Freunden und Familie: ein unvergesslicher Tag. Voller Energie und Adrenalin dieser großartigen Erfahrung, haben wir nachher noch ein paar Wochen die letzten Gäste der Saison empfangen und blicken wir auf ein wundervolles Jahr zurück!

Der sch�nste tagHochzeit bei O Tartufo!


2013: Die Zeit vergeht schnell wenn man Spaß hat
Jetzt ist es für uns schon deutlich das wir jedes Jahr den Winter nützen um unser Bed and Breakfast ein bisschen schöner und hübscher zu machen. Mit Hilfe unserer Eltern, haben wir einen ganz neuen romantischen Schattenplatz auf das Land erstellt und ein Badezimmer komplett erneuert. Es ist auch eine lustig Herausforderung immer wieder schönes zu finden wie Kerzenhalter, Kissen und Dekorationen.

ganz neuen romantischen Schattenplatz auf das Land bei unsere Pension


Besonders in diesem Jahr war, dass es unglaublich schnell geht mit unseren Plan ein Teil des Umsatzes zu geben an Mikrokrediten durch Kiva.org . Ihr könnt bei Stiftung mehr lesen, aber da steht die größte Neuigkeit noch nicht. Wir hatten ein ehrgeiziges Ziel für dieses Jahr und das war ein Gesamtbetrag von $22,000 in verliehen Mikrokredite zu erreichen, und wir haben dieses Ziel Mitte November schon erreicht, unglaublich. Wir sind sehr dankbar, und wir wollen alle unsere Gäste und unsere Teammitglieder danken, die die Menschen auf der ganzen Welt auf diese weise durch Mikrokredite geholfen haben.

Unser Bed and Breakfast hilft mit MikrokrediteZiel erreicht: $22,000 in Mikrokredite nach Kiva!
 

Jetzt ist es schon Winter und wir sind wieder an der arbeit, diesmal verbessern wir die Dachterrasse und wir haben noch ein paar Ideen. Wer weiß, was wir für nächste Saison ändern? Habt ihr auch gute Anregungen für uns? Wir hören es gerne!

Seit ihr schon neugierig auf 2014? Folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter, und nehmen Sie einen gelegentlichen Blick auf die Website. Natürlich hoffen wir euch mal als Gäste im B&B O Tartufo zu treffen!


Zurck
Enjoy your stay at Bed and Breakfast O Tartufo with some olives and ham
You will find many beautiful mosiacs at our B&B in the Algarve
Our garden in the Algarve has very old olive trees, up to 200 years old
Our favourite flowers at B&B O Tartufo are Bougainviellea
Bed and Breakfast O Tartufo in the Algarve has many many flowers
At our Bed and Breakfast Algarve we light candles every night, romantic!
Flowers in every colour at our B&B